Das Projekt unterstützen

Wenn Sie den weiteren Ausbau des Projektes unterstützen möchten, dann gibt es drei Wege, die hier geleistete Arbeit effektiv zu unterstützen: 

1. Der schnellste und unkomplizierteste Weg der Unterstützung ist natürlich eine Geldspende über PayPal. Geld wird bei der Realisierung des Projektes ständig gebraucht, denn die Reproduktionen von Fotos und Bauplänen aus Archiven, die dann als Vorlage für die Rekonstruktion dienen, kosten viel Geld. 

2. Eine weitere Möglichkeit der Unterstützung ist die Spende von Archivmaterialien oder Fotos, die bei der Rekonstruktion der Reichskanzlei behilflich sein können.
Jedes einzelne Privatfoto (die veröffentlichten Fotos sind oftmals schon Bestandteil des Projektarchives) sind für Christoph Neubauer eine wichtige Informationsquelle. Wenn Sie im Besitz von Privatfotos sind, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie diese an die unter „Impressum“ angegebene Adresse schicken. Auf Wunsch werden diese an Sie zurückgesendet, nachdem sie für das Projektarchiv gescannt wurden. Es ist auch möglich, bereits gescannte Fotos oder Pläne per E-Mail zu senden.
Es ist nur vorgesehen, diese Fotos als Informationsquellen zu nutzen. Sie werden daher nicht veröffentlicht oder anderweitig genutzt.       

3. Machen Sie das Projekt bekannt! Sprechen oder schreiben Sie darüber und helfen sie dadurch, eine Gruppe von Unterstützern aufzubauen, die dabei helfen kann, ein Gebäude digital zu rekonstruieren, das einmal eine bedeutende Rolle in der Weltgeschichte gespielt hat.

4. Um das Projekt weltweit noch bekannter zu machen ist es enorm wichtig, die Interessierten in ihrer Heimatsprache zu erreichen.
Helfen Sie bitte dabei, diese Webpage in so viele Sprachen wie möglich zu übersetzen.